mainzer orgel komplet
junge Künstler an der Orgel in St. Bonifaz

Kirche zwischen Bahnhof, Neustadt und Mainzer Stadtzentrum – Wege in die Innenstadt, Wege aus der Stadt zum zentralen Verkehrsknotenpunkt am Bahnhof: Auch diese zentrale geographische Lage prädestiniert die katholische Pfarrkirche St.Bonifaz mit ihrer dreimanualigen Oberlinger-Orgel für einen eigenen musikalisch-meditativen Schwerpunkt.

Die mainzer orgel komplet wird als Gemeinschaftsprojekt der Pfarrei St.Bonifaz und des Dominikanerklosters sowie des gemeinnützigen Vereins pro musica e.V. und des Mainzer Kammerchores ‚Ensemble Vocale Mainz‘ getragen und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikausbildungsinstituten wie z.B. den Musikhochschulen in Mainz oder Frankfurt realisiert. Die mainzer orgel komplet ist ein insgesamt 40minütiges Orgel-Recital mit einem zusätzlichen dominikanischen, geistlichen Impuls.

Im direkten Anschluß an das Konzert gibt es die Möglichkeit zum Austausch über die Musik und zur Begegnung mit dem jeweiligen Organisten.

Text: Ensemble Vocale Mainz

Die Musiker 2013:
jeweils Montags um 19 Uhr

29. April   Anna Pikulska; Orgel
27. Mai  Ole Andreas Fevang; Orgel 
24. Juni  Sa Ra Park; Orgel 
29. Juli  Manuel Braun; Orgel 
26. August  Agata Bloniarz; Orgel 
30. September  Andreas Schramek; Orgel 
28. Oktober  Sebastian Schlöffel; Orgel 
25. November  Alexander Niehues; Orgel 
30. Dezember  Marta Chorzynska; Orgel 

Zu den Künstlern aus den Jahren:
2016 - 2015 - 2014