Goldenes Professjubiläum von P. Walter Senner OP

Um sein goldenes Professjubiläum zu feiern, hat P. Walter Senner am 29. September nach Mainz geladen. Gut 60 Gäste aus nah und fern sind dieser Einladung gefolgt um gemeinsam mit dem Jubilar in St. Bonifaz Mainz zu feiern. Auch der Provinzial P. Peter Kreutzwald ist dieser Einladung gefolgt und ging in seiner Begrüßung auf P. Walters Beharrlichkeit ein, die es wohl auch braucht, um 50 Jahre treu im Dienst der Nachfolge zu stehen. Exemplarisch machte er dies an P. Walters Tätigkeit als Studentenseelsorger in Berlin fest. Während einer Zeit des ständigen Wechsels in der Berliner Studierendengemeinde, blieb P. Walter acht Jahre vor Ort und prägte so eine lange Zeit in Berlin.

Auch P. Frano als Prior des Mainzer Konventes griff diese Beharrlichkeit in seinem Grußwort auf. Er zitierte dabei aus den Laudationen anlässlich der Verleihung des Magisters in Sacra Theologiae. Dort hieß es unter anderem: „Der akribische Forscher hat wohl nie eine Karriere verfolgt, sondern sich in die verschiedenen ihm übertragenen Aufgaben ́hineingekniet ́.“ Und weiter: „Besonderes Anliegen des ́bekennenden Observanten ́ ist die Spiritualität.“ Diese Beharrlichkeit wünschte P. Frano im Namen der Mitbrüder dem Jubilar. Er sollte Sie vor allem mit Blick auf die Entschleunigung im Alter nutzen, damit noch viele Jahre und weitere Jubiläen folgen können.

Auch in der Festpredigt, die P. Walter selbst hielt, tauchte das Motiv der Beharrlichkeit auf. Schließlich seien 50 Jahre Ordensleben auch von Herausforderungen begleitet. Eben diese Herausforderungen bräuchten dann die nötige Beharrlichkeit in der Nachfolge. Zugleich begleite ihn eine große Dankbarkeit immer wieder Gottes Begleitung und Schutz zu erleben, wenn das Leben wieder einmal mit Überraschungen und neuen Herausforderungen aufwartet. So schloss P. Walter seine Festpredigt mit folgender Überzeugung: „Gelassenheit ist nicht ein das Leben leicht nehmen, sie erwächst aus dem Bewußtsein, daß Gottes Liebe mich trägt, mir Hoffnung und Glaube gibt für Zeit und Ewigkeit.“

Christoph T. Brandt OP

 

mainzer orgel komplet
mainzer orgel komplet
Junge Künstler an der Orgel
in St. Bonifaz 2019

 

Musikgenuss und Meditation
Musikgenuss und Meditation

 

 

Pfarrbrief

Unsere aktuellen Veranstaltungen
finden Sie im Pfarrbrief.

 

 

Herzliche Einladung zum Katharinenfest

Montag, 29. April 2019, um 18 Uhr

 

 

NEUER PRIOR IN MAINZ



HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
P. FRANO

 

 




    • BESUCHSDIENST ST. BONIFAZ

    • Aus Kloster, Pfarrei und Studentat
    • Aktuelles aus dem Kloster
      --> P. FRANO PRCELA OP IST NEUER PRIOR IN MAINZ Die Brüder des Mainzer Dominikanerkonventes haben P. Frano Prcela OP zu Ihrem neuen Prior gewählt. Am heutigen Freitag hat P. Frano die Wahl angenommen. Damit ist er für die kommenden drei Jahre der gewählte Obere der Kommunität. Wir wünschen Ihm für sein Wirken Gottes reichen Segen.