Einladung zum Katharinenfest 2022

P. Christoph T. Brandt OP

Wir Mainzer Dominikaner feiern die hl. Katharina von Sienna mit einem festlichen Gottesdienst an ihrem Festtag am Freitag, dem 29. April 2022, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Bonifaz (Bonifaziusplatz 1, 55118 Mainz, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof). Die Festpredigt hält
Sr. M. Ursula Hertewich OP.

Katharina von Siena (1347-1380), geboren als Caterina Benincasa, lebte und wirkte in unruhigen Zeiten. Mit 16 Jahren und schloss sie sich den Dominikaner-Terziarinnen an.

Energisch war ihr Engagement gegen den Verfall und für Reformen der Kirche und ihre Kritik an Missständen. Das hatte Folgen.
1374 musste sie vor den Oberen des Dominikanerordens in Florenz ihr Verhalten erklären. Für eine Frau war das ungewöhnlich und wurde von Klerikern argwöhnisch betrachtet. Doch Katharina überzeugte. Fortan durfte sie im offiziellen Auftrag handeln, predigen und publizieren. Das tat sie nicht nur zu kirchenpolitischen Themen, sondern ebenso zu spirituellen und mystischen Fragen. Keine hundert Jahre nach ihrem Tod sprach Papst Pius II. sie 1461 heilig. 1939 wurde sie Schutzpatronin Italiens, 1970 Kirchenlehrerin und 1999 zusammen mit Birgitta von Schweden und Edith Stein Schutzheilige des ganzen europäischen Kontinents.

Wir laden recht herzlich zum Gottesdienst ein! Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eine Teilnahme nur mit Berücksichtigung der Maskenpflicht auch am Platz möglich ist.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zum Katharinenfest begrüßen zu dürfen.